Beispiel einiger Aktivitäten von logo de PACE

.

Widder Am Anfang beauftragte die Firma CYBELEC Mitarbeiter der zukünftigen PACE mit der Konzeption und Entwicklung von verschiedenen numerischen Steuerungen für die Blechverarbeitung (Abkantpressen, Scheren, Stanzmaschinen, Rohrbiegemaschinen, Hilfsroboter u.s.w.). Die noch heute bestehende Entwicklungsgruppe von PACE entwarf das Konzept, entwickelte den 'Echtzeittaskmonitor', den 'Supervisor', die DNC Schnittstelle und half bei der Definition der Benützeroberfläche.

Die weltweit erste CNC mit elektronischer-hydraulischer Steuerung und Synchronisation der Presszylinder wurde von Denis Poisat konzipiert und mit seinem damaligen Arbeitgeber als industrielles Programm implementiert. Diese Steuerung wird noch in den heutigen CNC benützt. Die Arbeiten der heutigen PACE Mitarbeiter bei CYBELEC gaben Anlass zu einer Veröffentlichung an der internationalen Konferenz "Journées d'électronique" 1985 in Lausanne, Schweiz. Die Arbeit bei CYBELEC ergab die CNC 5000, CNC 6000, CNC 7000, DNC 7000 GRAPHIC, CNC 300, CNC ROBOT AID, Steuerungen welche zu Tausenden in der ganzen Welt verkauft wurden.

Der Kunde ist König Von 1986 bis 87 entwickelte PACE das elektronische Übermittlungsprogramm (E-mail) der HERMES 60 und 61 Textverarbeitungssysteme von OLIVETTI-HERMES. Jedes System wurde mit diesem Programm ausgeliefert.

Von 1987 bis 1989 entwickelten und produzierten BALMER INFORMATIQUE Sàrl., PACE und VOLET in enger Zusammenarbeit die "schlüsselfertige" APOLLON CNC basierend auf einem Multiprozessorsystem mit Speicherprogrammierbarem Automat für Drahtwickelmaschinen des Herstellers SARCEM in Genf.

Gleichzeitig übernahm die Gruppe BALMER INFORMATIQUE Sàrl & PACE die Entwicklung und Herstellung einer CNC für Messmaschinen der Firma GALLAY-BODMER in Genf.

zu Ihren Diensten Von 1984 bis heute arbeiteten PACE-Spezialisten als Beratungsingenieure für die internationale Firma CHARMILLES TECHNOLOGIES. Sie waren namentlich in der Entwicklung der Axensteuerung aller Maschinen, der Benützeroberfläche des OPTICT CAM Programmes und der speicherprogrammierbaren Steuerung des Werkzeugewechslers EROWA tätig. Ihnen wurde ebenfalls Teile der Entwicklung und des Unterhalts der Diagnostik-Software aller CHARMILLES Maschinen übertragen.

1990 wurde Denis Poisat die Aufgabe des Entwicklungschefs der CNC Software für die "Luxusklasse" Maschine FORM 1000 und die "Standardklasse" Maschine FORM 30 anvertraut.

PACE entwickelte das Steuerprogramm der 'Best-Seller' Maschine FORM 20 und unterhielt später auch dieses Programm während 12 Jahren in enger Zusammenarbeit mit RAYCON.

Japaner Von 1989 bis heute arbeitet Sylvie Bercovici in ihrer Eigenschaft als Beratungsspezialist für die Konfiguration von CNC Steuerungen für verschiedene Projekte bei CHARMILLES TECHNOLOGIES, namentlich für die Anpassung der 16-W CNC Serie von FANUC (Japan) an die 300 und 500 Draht-EDM Maschine und für die "Submerge" Draht-EDM Machine welche als "Weltneuheit" an der JIMTOF in Tokyo letzten November präsentiert wurde.

Ähnlich arbeitete Martin Gansner in Zusammenarbeit mit den Firmen CHARMILLES TECHNOLOGIES und NASSOVIA in Langen (Deutschland). Sein Beitrag galt der Konzeption und der Entwicklung der Schnittstelle zwischen dem CHARMILLES Funkengenerator (BOOSTER) und der ECKELMANN CNC für die "OPTIMAT" hochleistungs Funkenerodiermaschine.

Otto Rauchenberger In Zusammenarbeit mit Unterlieferanten und unabhängigen Mitarbeitern hat PACE 12 Jahre Erfahrung im Verkauf und der Installation von PC-Produkten an Private und Firmen. Die Gruppe vermarktet ausschliesslich modernstes und bestes Material und Software in ihrem Bereich :
  • PC-kompatible Produkte wie CNC, SPS, Netzwerke, Schnittstellen, Instrumentation
  • PCs ('Notebook' und 'Desktop'), Zubehör (Festplatten- und 'Backup-' Geräte, Drucker, 'Scanner', Modem, 'Desktop Publishing' und 'Multimedia')
  • Programme für PC (Betriebssysteme, 'Multitask - Kernel', Entwicklungssysteme, 'Internet Tools', CASE, CAD, CAM, CAE, CIM)

Figürchen PACE Spezialisten haben für über 50 Firmen in der Schweiz und im Ausland Dienstleistungen im Bereich Beratung, Kurse, Erstellen von Expertisen und technischen Unterlagen erbracht.

In Zusammenarbeit mit unabhängigen Mitarbeitern veranstaltet PACE regelmässig Kurse und Seminare um mit der rasanten Entwicklung in der Informatik Schritt zu halten und um das Wissen der Gruppe zu verbreiten.

Offene CNC Fanuc Kürzlich, in Teilzeitarbeit, entwickelte PACE das Programm "TMC" unter WINDOWS TM /OWL auf der Basis eines existierenden Programmes für die Präzisionseich- und Messmaschinen der Firma SIP in Genf.

CNC Fanuc 180i Zusammen mit seinen Unterlieferanten führt PACE regelmässig neue Produkte im Bereich Informatik und industrielle Elektronik sowie SPS und CNC ein. Diese Aktivität der Gruppe umfasst Information, Vermittlung von Fachwissen (siehe Kurse und Seminare), Verkauf, Entwicklung sowie Serviceleistungen mit Abonnement.
  • Einführen intelligenter SPS und CIM Software sowie der letzten CNC Generation mit offener Architektur (PC based CNC, SINUMERIK 840 D, FANUC, Serie i 150, 160,180, 210 )
  • Drahtlose Netzwerke (DNC und LAN) für Verbindungen von CNC/SPS, flexiblen Fabrikationszellen und hallenweite Datenvernetzung.